Dr. Hans Weisel

(1. Vorstand)

Zurück

Jahrgang 1938, aufgewachsen in Wiesenthau, Gymnasium und Abitur 1959 in Bamberg, Bundeswehrzeit bei der Luftwaffe 1959/60 in Altenwalde und Delmenhorst, Studium der Mathematik und Geographie in Erlangen, Examen 1966, Assistentenzeit am Geographischen Institut der Universität bis 1970, Promotionsexamen, bis 1972 Referendariat am Röntgen- und Wirsberggymnasium in Würzburg, Einsatz am Gymnasium in Burglengenfeld, von 1972 bis 1978 am Willibald-Gluck-Gymnasium in Neumarkt, seitdem am Gymnasium in Eber- mannstadt, seit 1992 Stellvertretender Direktor.

1979 Gründung des Arbeitskreises Heimatkunde im Fränkische-Schweiz-Verein und seither dessen Leiter, Herausgabe von zwei Schriftenreihen mit bisher 23 Bänden, Aufbau einer öffentlich zugänglichen Spezialbibliothek über die Fränkische Schweiz (im Landratsamt Ebermannstadt), seit 1989 unter Herrn Dekan E. Schlösser 2. Vorsitzender der Ortsgruppe Ebermannstadt im FSV, seit 18.01.98 1. Vorsitzender, seit 1989 2. Vorsitzender des Kulturkreises Ebermannstadt, seit 1992 im Museumsbeirat der Stadt tätig.

Hobbys: Gartenarbeit, Wandern und geographische Reisen